Boxing for Youth

Förderzweck

Equipment, Workshophonorar, Ausflüge

Das Hope Project ist das Sozialwerk des Vereins Hope Center e.V., die ihren Sitz im Süden von Neukölln, an der Grenze zur Gropiusstadt hat. Die Initiative besteht aus jungen multikulturellen Berliner*innen, deren Herz für Neuköllner Kinder und Jugendliche in Neukölln schlägt. Wir sehnen uns danach zu sehen, wie sich die Verhältnisse im Stadtteil für Kinder und Jugendliche messbar verändern. Als Sozialwerk konzentrieren wir uns bewusst auf den Stadtteil Gropiusstadt und umliegende sogenannte “Brennpunkte” in Nord-Neukölln.

Wir haben bereits positive Erfahrungen mit Projekten für Kinder & Jugendliche sammeln können. Eines unserer erfolgreichsten Projekte namens RESPECT
(diverse Sportangebote wie Soccer, Bodyweight, Fitness, Parcours, Boxen) haben wir im Jahr 2021 erfolgreich in Nord- und Süd-Neukölln durchgeführt. Zudem haben wir auch schon mehrere Male verschiedene Projekte im Bildungsbereich durchführen können (Lernbrücken, Ferienschulen in den Sommer- & Herbstferien). Zudem haben wir ein gesondertes Fußballturnier organisiert, bei dem viele Jugendliche aus unterschiedlichen Herkünften und aus unterschiedlichen Bezirken zusammenkamen, um im Sommer auf den Plätzen in Neukölln gemeinsam Fußball zu spielen. Damit haben bisher bereits ca. 200 Jugendliche insgesamt mit all unseren Projekten erreicht.

Dadurch, dass die vergangenen Projekte viel Anklang bei den Jugendlichen fanden, möchten wir mit dem Boxprojekt "Boxing 4 Youth" den nächsten Meilenstein erreichen. Wir möchten während der Sommerferien Box-Workshops mehrmals die Woche für Jugendliche anbieten. Wir trainieren nicht nur im Freien, sondern besuchen auch bekannte Box-Studios in Berlin wie z.B. "Box-Kultur" oder "Sophie Alisch Boxing Gym”. Dort bekommen die Jugendlichen die Möglichkeit, mit Profiboxern zusammen zu trainieren und von ihnen zu lernen.

Um die Beziehung mit den Jugendlichen aufzubauen und diese stetig wachsen zu lassen, werden zusätzlich regelmäßige Treffen, wie z.B. Ausflüge, Museumsbesuche, Exkursionen, gemeinsames Essen, Einzel- und Gruppengespräche stattfinden. Als Team-Building-Event werden wir an einem Fußballturnier im Kiez während der Sommerferien teilnehmen.