Kaffee Bankrott

Förderzweck

Ausstattung des Cafés mit Computern inklusive Internetzugang.

Das Kaffe Bankrott ist ein offener Treffpunkt für Verkäufer*innen des Straßenfegers, für obdachlose Menschen, die die Unterkunft nutzen, für Vereinsmitglieder und Anwohner*innen und alle Menschen, die Lust auf etwas zu Essen oder einen Kaffee haben.

Das Café bietet die Gelegenheit zum Aufenthalt und Aufwärmen, sowie Essen und Trinken zu Minimalpreisen. Mit der Förderung von Quartiermeister konnten neue Computer mit Internetzugang angeschafft werden, sodass auch obdachlose Menschen einen Zugang zum WorldWideWeb haben. Das Café wird von dem gemeinnützigen Verein mob e.V. betrieben, der u.a. den Straßenfeger herausbringt, einen Trödelpoint betreut und kostenlose Sozialberatung anbietet.