AIAS Dresden e.V.

Fördersumme:

500 €

Förderdatum:

11.27.2017

Förderort:

Antonstraße 9, 01097 Dresden

Förderzweck:

500€

Mittelverwendung: Marketingkosten für XXL-Registrierungsaktion

Quartier:

Projekt-Website

Alle 15 Minuten erkrankt ein Mensch in Deutschland an Blutkrebs. AIAS Dresden e.V. – Studenten gegen Blutkrebs sucht Lebensretter im Kiez, die sich als Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen und den betroffenen Patienten nicht weniger als das Leben schenken. Dafür kämpfen wir mit ganzer Leidenschaft.

Alles begann 2015 zu sechst im WG Zimmer eines unserer Mitglieder, das mit 17 selbst an Blutkrebs erkrankt war. Nach 2 Stunden war uns klar, dass wir etwas tun müssen: Wir gründen den Verein AIAS Dresden e.V. – Studenten gegen Blutkrebs.

Die Krankheit betrifft alle im Kiez: es ist die häufigste Krebsart bei Kindern, Eltern erkranken genauso wie Großeltern, Geschwister genauso wie Kollegen und Freunde. Blutkrebs, das bedeutet, dass die eigenen blutbildenden Stammzellen im Körper nicht mehr „funktionieren“. Oftmals ist die letzte Chance für einen Patienten daher eine Stammzelltransplantation. Doch jeder 7. Patient findet keinen Spender. Das wollen wir ändern! Wir organisieren Typisierungsaktionen, bei denen man mit sich mit 2 Wattestäbchen und einem Formular in weniger als 5 Minuten zum potentiellen Stammzellspender registrieren lassen kann. Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf den Campus der Dresdener Hochschulen, da junge Spender die ideale Zielgruppe bilden. Sie können bis sie 55 Jahre sind als Spender zur Verfügung stehen. Ein Student zu sein ist aber natürlich keine Bedingung, denn JEDER im Kiez trägt das Heilmittel in sich. Bis zum heutigen Tag haben wir über 3800 Spender aufgenommen und 12 davon konnten bereits nach so kurzer Zeit tatsächlich Stammzellen spenden. Sie sind unsere Helden.

Mit einer Stammzellspende sendet jeder Dresdner auch ein Signal der Mitmenschlichkeit über den Kiez hinaus. Denn Stammzellspenden gehen in die ganze Welt, sowie Dresdner Blutkrebspatienten Stammzellspenden aus all diesen Ländern erhalten. AIAS Dresden e.V. agiert damit über Grenzen hinweg.

AIAS Dresden vernetzt sich in der Nachbarschaft mit anderen Initiativen, um sich gegenseitig zu helfen und gemeinsame Aktionen auf die Beine zu stellen. Zusätzlich ist AIAS Dresden e.V. Teil eines deutschlandweiten AIAS Netzwerkes, aus dem insgesamt schon über 40 Stammzellspender hervorgegangen sind. AIAS Dresden e.V. besteht aus einem engagierten Team, das Nächte zum Tag macht, damit JEDER Blutkrebspatient einen passenden Spender findet.

Im Jahr 2018 planen wir erneut eine XXL Typisierungsaktion, die von weiteren Events umrahmt sein wird, denn ein wichtiger Teil unserer Arbeit ist es, das Thema Blutkrebs zu thematisieren und aufzuklären. Blutkrebs kann jeden treffen. Doch mit der Spende seines Lebens kann jeder im Kiez Leben retten.

Bei der Verwendung der Karten werden Inhalte von Drittservern geladen. Wenn Du dem zustimmst, wird ein Cookie gesetzt und dieser Hinweis ausgeblendet. Wenn nicht, werden Dir keine Karten angezeigt.

Weitere Projekte aus den Quartieren

Noch nicht das Richtige dabei gewesen? Hier gehts weiter