Festival gegen Rassismus

Fördersumme:

750 €

Förderdatum:

06.01.2012

Förderort:

Blücherplatz Berlin

Förderzweck:

Quartiermeister finanzierte die Kinderecke beim Festival gegen Rassismus.

Quartier:

Projekt-Website

Vom 17. bis zum 19 August 2012 fand das Festival gegen Rassismus auf dem Blücherplatz in Kreuzberg statt – bei strahlendem Sonnenschein boten die Veranstalter ein buntes Programm mit Bands, Lesungen, Workshops und vielem mehr.

Für die Kleinen sponserte Quartiermeister die Kinderecke des Festivals, in der die Kinder ihre Kreativität entfalten konnten. Hier warteten die unterschiedlichsten Materialien zum Basteln und Malen – und schon bald entstand eine bunte Bildergalerie auf der Wiese. An Bäumen ausgestellt, konnten die Festival-Besucher*innen die lebensgroßen Meisterwerke mit Portraits und Phantasiefiguren bewundern. Auch das Basteln von Instrumenten weckte die Begeisterung vieler Kinder. Musikalisch ging es zu, als die Kinder später ihre selbst hergestellten kreativen Instrumente ausprobierten.

Das Festival gegen Rassismus thematisiert den allgegenwärtigen Rassismus in unserer Gesellschaft und will den Widerstand dagegen voranbringen – denn Rassismus ist keine Randerscheinung. Es will einen Raum schaffen, in welchem die unterschiedlichen Widerstandsgeschichten aufgegriffen, erzählt und in Solidarität verbunden werden.

Bei der Verwendung der Karten werden Inhalte von Drittservern geladen. Wenn Du dem zustimmst, wird ein Cookie gesetzt und dieser Hinweis ausgeblendet. Wenn nicht, werden Dir keine Karten angezeigt.

Weitere Projekte aus den Quartieren

Noch nicht das Richtige dabei gewesen? Hier gehts weiter