Kreuzberg hilft

Fördersumme:

1000 €

Förderdatum:

05.16.2017

Förderort:

Mariannenplatz 1, 10997 Berlin

Förderzweck:

1000€

Mittelverwendung: Verpflegung, Genehmigung, Sach- & Materialkosten

Quartier:

Projekt-Website

Was haben wir vor, was wollen wir erreichen?
Kreuzberg hilft lädt ein zum interkulturellen Kiezfest „Alle an einem Tisch“. Das Fest findet am 24.09.2017 statt und fällt damit bewusst auf den Tag der Bundestagswahl. Es richtet sich gleichermaßen an geflüchtete Menschen aus Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln, deren Freund*innen und Familien, sowie interessierte Menschen aus der Nachbarschaft. Initiativen und Einrichtungen, die sich für ein
Miteinander von Menschen mit und ohne Fluchthintergrund, mit und ohne Wahlrecht einsetzen, werden angeregt, sich neben der Teilnahme auch an der Ausrichtung des Fests zu beteiligen. Das Kiezfest soll ein Zeichen setzen und die Relevanz der (politischen) Meinungen der Menschen verdeutlichen, die in Deutschland leben, jedoch kein Wahlrecht besitzen. Gleichzeitig wollen wir allen Anwesenden
Gelegenheit geben, sich auszutauschen und damit den nachbarschaftlichen Zusammenhalt fördern. Den musikalischen Rahmen setzen Künstler*innen der Berliner Refugee-Musikszene. Für Speis’ und Trank sorgt Kreuzberg hilft in Kooperation mit Geflüchteten-Projekten.

Außerdem wird den Teilnehmer*innen eines von Kreuzberg hilft initiierten Workshops zu den Möglichkeiten politischer Teilhabe Geflüchteter in Berlin, feierlich ihre Teilnehmerzertifikate überreicht. Bastelspaß für Kinder rundet das Angebot familienfreundlich ab. Aber wir wollen nicht nur ein Kiezfest feiern, sondern auch ein weiteres Jahr des neuen Zusammenlebens. Seit Sommer 2015 ist viel passiert und über die anfängliche Unterstützungsarbeit sind viele Bekanntschaften, Netzwerke und Projekte entstanden. Daher erscheint es uns wichtiger denn je, dass die hier angekommenen Menschen, mehr Sichtbarkeit und gesellschaftliche Relevanz erlangen. Kreuzberg hilft wird auch langfristig als ihr Ansprechpartner da sein.

Wer sind wir?
Kreuzberg hilft ist ein gemeinnütziger, ehrenamtlicher Verein, der sich die Unterstützung nach Berlin geflüchteter Menschen zum Ziel setzt. Neben der im Sommer 2015 benötigten, schnellen und unkomplizierten Nothilfe trat rasch der Fokus auf nachhaltige Integrationsarbeit und interkulturellen Austausch. Wir sind stolz auf unsere Spendenkammer, die Geflüchtete auch außerhalb Kreuzbergs mit Sachspenden beliefert und auch die Berliner Obdachlosenhilfe unterstützt. Wir ermöglichen regelmäßige Sportangebote, Tandems für Spracherwerb sowie Stadtgärtnern. Die Stärke von Kreuzberg hilft ist der Rückhalt unserer Unterstützer*innen sowie die bereichernde Zusammenarbeit im Netzwerk der Organisationen in der Flüchtlingshilfe sowie mit dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Die Arbeit von Kreuzberg hilft wurde unter anderem durch die Ehrenmedaille des Bezirks, sowie mit dem Goldenen Blogger 2016 gewürdigt. Wir sind ein dynamisches Netzwerk, das Menschen mit Menschen zusammen bringt – für ein gelingendes Miteinander von alteingesessenen und neuhinzugezogenen Berliner*innen.

Bei der Verwendung der Karten werden Inhalte von Drittservern geladen. Wenn Du dem zustimmst, wird ein Cookie gesetzt und dieser Hinweis ausgeblendet. Wenn nicht, werden Dir keine Karten angezeigt.

Weitere Projekte aus den Quartieren

Noch nicht das Richtige dabei gewesen? Hier gehts weiter