Leila Leipzig – Die Bibliothek der Dinge

Fördersumme:

300 €

Förderdatum:

07.15.2016

Förderort:

Naumburger Straße 49, 04229 Leipzig

Förderzweck:

300 €

Mittelverwendung: Raummiete & Versicherung

Quartier:

Projekt-Website

Worum geht es in unserem Projekt?

Wir wollen in Leipzig die Bibliothek der Dinge gründen und am Leben erhalten. Die Leihbibliothek für gut erhaltene Gegenstände soll ein Sammelort werden, an dem wir in der Gemeinschaft miteinander teilen. Du hast guterhaltene Gegenstände zu Hause, die du nicht immer oder nur zu bestimmten Anlässen brauchst? Dann teile Sie mit Anderen und befreie Dich von deinem Besitz! Du bist neu in Leipzig und brauchst eine Leiter, Malerstab und Bohrmaschine? Du willst auf Reisen gehen, brauchst ein Gepäckstück und den passenden Reiseführer? Wollt ihr Abwechslung in der Spieleauswahl bei euren Freunden? Euer Kind wechselt regelmäßig die Sportart und will das Gerät eigentlich nur mal ausprobieren? Dir fehlt der Kirschentkerner in deiner Küche, den du eh nur im Sommer brauchst. Ihr alle habt ein Herz für die Umwelt und eure Mitmenschen… dann wird es Zeit etwas anders zu machen!

Wie funktioniert Leila – Die Bibliothek der Dinge?

Die Bibliothek der Dinge Leipzig ist ein Non-Profit-Projekt von Gemeinsam. Nachhaltig. Leben. n.e.V. (e.V. in Vorbereitung und Anstrebung der Gemeinnützigkeit) und funktioniert wie eine Bibliothek. Du wirst Mitglied in der Bibliothek und kannst dann kostenlos ausleihen und dich am Leihpool bedienen. Einzige Besonderheit, damit die Bibliothek wächst, bringt jedes Mitglied einen Gegenstand als Leihgabe oder geschenkt in den Pool ein. Die Jahresmitgliedschaft kostet 36 Euro im Jahr und soll alle Unkosten decken.

Was hast du davon?

Wenn du Dinge leihst sparst du in erster Linie Platz und Geld und schonst nebenbei noch die Umwelt. Aber es geht auch darum: Du unterstützt mit dem Projekt andere Menschen, die nicht das nötige Geld haben um sich Dinge neu anzuschaffen. Wenn du mit anderen teilst wirst du dich gutfühlen. Du kannst dich befreien von dem Zwang des Besitzens. Du wirst ein Neues Gefühl für ein Miteinander bekommen.

Wofür geben wir das Geld aus?

Mit dem Geld wollen wir die anfallenden Kosten (Ladenmiete, Strom & Versicherung) decken und Leila so am Leben erhalten.

Bei der Verwendung der Karten werden Inhalte von Drittservern geladen. Wenn Du dem zustimmst, wird ein Cookie gesetzt und dieser Hinweis ausgeblendet. Wenn nicht, werden Dir keine Karten angezeigt.

Weitere Projekte aus den Quartieren

Noch nicht das Richtige dabei gewesen? Hier gehts weiter