Ultimate Connects

Fördersumme:

750 €

Förderdatum:

10.01.2015

Förderort:

Branitzer Pl., 14050 Berlin, Germany

Förderzweck:

Förderbedarf: 750 Euro.
Verwendung: Frisbeescheiben, weitere Ausrüstung (z.B. Laibchen, Hütchen, Schuhe), Fahrtkosten für die Fahrt zur Trainingshalle im Winter, Gemeinsame Teilnahme an Turnieren

Quartier:

Projekt-Website

Wir, einige Ultimate Frisbee Spieler*innen verschiedener Berliner Teams, treffen uns jeden Dienstag mit Geflüchteten zum gemeinsamen Spiel um Menschen durch Sport miteinander in Kontakt zu bringen. Besonders ambitionierte Spieler*innen wollen wir gerne dabei unterstützen, Schritt für Schritt diese Sportart zu erlernen, um ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich anderen Berliner Teams anzuschließen! Ultimate Frisbee – kurz: Ultimate – ist ein schneller Teamsport mit einer Frisbeescheibe, bei dem Frauen und Männer zusammen spielen und das faire Miteinander in den Vordergrund stellen – vom sonntäglichen Spiel im Park bis zur Weltmeisterschaft kommen die Spieler*innen ohne Schiedsrichter aus (http://www.frisbeesportverband.de/index.php/presse/sportarten/ultimate/). Seit Ende August  spielen wir jeden Dienstag auf dem Branitzer Platz in Berlin Charlottenburg Ultimate mit einer Gruppe von Geflüchteten, die wir durch das Bündnis ‚Willkommen im Westend’ (http://willkommen-im-westend.de/) kennen gelernt haben. Für zwei Stunden stehen Sport, Spaß und das gemeinsame Gespräch im Mittelpunkt. Immer wieder kommen auch neue Mitspieler*innen dazu. Uns ist dabei wichtig, dass es ein offenes Angebot für alle Menschen aus dem Kiez ist, damit Begegnungen innerhalb der Nachbarschaft gefördert werden. 

Aus zwei Gründen bewerben wir uns um die Quartiermeister-Förderung: Erstens wollen wir das Projekt verstetigen und es auch im Winter und darüber hinaus aufrechterhalten: Wir sind derzeit auf der Suche nach einer Halle beziehungsweise einem Flutlichtplatz und bräuchten einen Teil des Geldes, um mit allen regelmäßig dorthin fahren zu können. Des Weiteren benötigen wir Geld, um Sporthosen, Stollen- bzw. Hallenschuhe und Frisbeescheiben zu besorgen. Darüber hinaus wollen wir alle besonders Ambitionierten Spieler*innen mehr und mehr an bereits bestehende Berliner Ultimate Teams heranführen. Ultimate Frisbee Teams, von denen es in Berlin ca. 15 gibt, sind mehr als Sportvereine – sie sind Freundeskreise und soziale Netzwerke, die weit über den Sportplatz hinausreichen. Der Kontakt zu anderen Teams und ihren Spieler*innen ist damit mehr als eine Gelegenheit Sport zu machen.  Es ist vielmehr ein soziales Umfeld, das beim Ankommen und Sich-zurechtfinden in Berlin und bei vielen Herausforderungen des Alltags eine große Hilfe sein kann. Diesen Winter wollen wir als ersten Schritt mit interessierten Spieler*innen des UltimateConnects Projekts an der Berliner Winterliga, einer Indoorserie des Sports Ultimate Frisbee in Berlin und Potsdam, die allen Teams, die gemeinsam trainieren, offen steht, egal welcher Spielstärke teilnehmen. Somit können die Teilnehmer*innen sich mit anderen Teams vernetzen. Dafür fallen Fahrtkosten und Teilnahmegebühren an, die wir gerne mit den beantragten Geldern finanzieren wollen.

Bei der Verwendung der Karten werden Inhalte von Drittservern geladen. Wenn Du dem zustimmst, wird ein Cookie gesetzt und dieser Hinweis ausgeblendet. Wenn nicht, werden Dir keine Karten angezeigt.

Weitere Projekte aus den Quartieren

Noch nicht das Richtige dabei gewesen? Hier gehts weiter