umsonst & draußen 2019

Fördersumme:

1000 €

Förderdatum:

06.01.2019

Förderort:

01097 Dresden

Förderzweck:

Honorare für Künstler*innen

Quartier:

Projekt-Website

Bereits zum 12. Mal findet in 2019 das u&d Festival Dresden am Rande der Dresdner Neustadt statt. Das Festival, das keinen Eintritt kostet und einen Schwerpunkt auf die Dresdner Musikkultur legt, konnte sich in den vergangenen Jahren als feste Größe und einzigartiges Festival im Bereich der alternativen Musik unserer Stadt etablieren. Der Donnerstagabend widmet sich dabei der Kleinkunst und dem Schmalfilm. Die Abende des Freitag und Samstag sind jungen, meist aus Dresden stammenden Bands vorbehalten, während der Samstagnachmittag ganz im Zeichen der Familie steht.

Der artderkultur e.V. organisiert und veranstaltet auch in diesem Jahr das Festival, das ganz im Gedanken der Gemeinnützigkeit, der Vernetzung und Unterstützung lokaler Kultur und ihren Akteuren, von und für jeden ehrenamtlich organisiert, weitgehend gagenfrei präsentiert wird und kostenfrei besucht werden kann. Damit wird einerseits dem soziokulturellen Anspruch der Vermittlung freier und offener Hör-Kultur entsprochen. Auf der anderen Seite bietet das u&d Festival Dresden all seinen Akteuren die einmalige Chance vor großem Publikum aufzutreten und sich zu erproben.

Wir verzichten auf Eintrittsgelder, weil die freie Zugänglichkeit zu kulturellen Veranstaltungen auch jene berücksichtigt, für die jeder erhobene Eintritt eine nicht zu überwindende Hürde darstellen kann. Weil Jugendliche, die meist über wenig Geld verfügen, die Möglichkeit haben sollen, sich trotzdem in der aktuellen Musikkultur zu orientieren. Weil das kreative und nichtkommerzielle Organisieren, Auftreten und Hören, Menschen wirklich beteiligt, sie einbindet und vernetzt und letztlich auch Freundschaften und Gemeinsamkeiten schafft, die zukunftsfähig sind.

Das u&d Festival Dresden erreicht dabei ein generationsübergreifendes Publikum und ermutigt gleichzeitig die im Umfeld lebenden Dresdnerinnen und Dresdner dazu, sich aktiv am kulturellen Geschehen ihres Stadtteils zu beteiligen.

Bei der Verwendung der Karten werden Inhalte von Drittservern geladen. Wenn Du dem zustimmst, wird ein Cookie gesetzt und dieser Hinweis ausgeblendet. Wenn nicht, werden Dir keine Karten angezeigt.

Weitere Projekte aus den Quartieren

Noch nicht das Richtige dabei gewesen? Hier gehts weiter