Vote

" Garteln statt Granteln" - Unsere Sonderförderung mit Alnatura München - Entscheidet bis zum 08. Juni mit!

Zum zweiten Mal kooperieren wir mit Alnatura. Die Bio-Einzelhandelskette stockt unseren Fördertopf mit insgesamt 3000€ auf. Gemeinsam setzen wir ein Zeichen für ein grünes München. Entscheidet mit eurer Stimme bis zum 08.06., wieviel Geld die drei folgenden Projekte gewinnen werden. Dabei erhält Platz 1 2500€, Platz 2 1000€ und Platz 3 500€. Es geht also kein Projekt leer aus. Unser Onlinevoting wird von einem Offlinevoting in allen Münchner Alnatura-Filialien begleitet! Bei einem Kauf von Quartiermeister könnt ihr direkt im Markt abstimmen, wer von eurem Konsum profitiert.

So funktioniert's: Ihr habt zwei Stimmen. Klickt bei beiden Favoriten-Projekten auf "Jetzt Abstimmen". Danach werdet ihr zu einem Feld weitergeleitet, in dem ihr eure Email-Adresse angebt. Ihr erhaltet daraufhin eine E-Mail mit Bestätigungslink (notfalls im Spam nachschauen). Wir zählen lediglich die bestätigten Stimmen, um Betrug vorzubeugen.

Eure E-Mailadresse wird lediglich für den Versand der Bestätigungmail genutzt und wird zu Zwecken der Stimmauszählung gemeinsam mit eurer IP-Adresse bis zu zwei Wochen nach der Abstimmung gespeichert. Weitere Informationen zu unserer Datenschutzrichtlinie findet ihr hier

Funding:

Funding:

Funding:

My Projects

You vote for the following projects:







Filter
Pubs and Bars
Spaeti
Supermarkets and Warehouses
Projects

How we fund

Quartiermeister München kann 2019 dank eures Konsums mit insgesamt 2000€ soziale & kulturelle Projekte fördern.

Deinem Sprachkurs, deinem Begegnungszentrum, deinem Nachbarschaftsfest, deiner Selbsthilfewerkstatt, oder deiner guten Idee fehlen ein paar Euronen? Du suchst nach einer Finanzierung für eine Veranstaltung, ein Projekt oder für neues Equipment? 1000€ machen bei deinem Projekt einen Unterschied? Dann wirf einen Blick auf unsere Förderkriterien und bewirb dich per Mail an muenchenfoerdert@quartiermeister.org

Die nächste Bewerbungsfrist ist der 1. August 2019!

Nach dem Eingang der Projektanträge entscheidet unser unabhängiger Verein, welche vier Projekte an unserer Onlineabstimmung im September teilnehmen werden. Die zwei Projekte mit den meisten Stimmen erhalten daraufhin jeweils 1000€. Das nächste Onlinevoting beginnt am 1. September und endet am 30. September 2019.

Alle Unterlagen für die Bewerbung findet ihr unter "Bewerben".
Wir können nur vollständige Bewerbungen per Mail berücksichtigen. Bitte beachtet unsere Förderkriterien, sowie die Tatsache, das zwischen der Bewerbungsfrist und der Ausschüttung der Fördergelder ca. zwei Monate liegen. Wir können nur Projekte fördern, die nach dem Ende des Votings stattfinden werden.

Die Ausschüttung der Fördergelder findet direkt im Anschluss der Abstimmung statt. Gemeinnützigen Organisationsformen können wir Spenden ausschütten, kleine Initiativen dürfen ebenfalls über Privatpersonen eine Rechnung ausstellen (in Anlehnung eines Sponsoringvertrags). Bei Fragen zur Fördermittelabwicklung wendet euch an: lisa@quartiermeister.org.

Apply

Dein Projekt kommt für unsere Förderung in Frage, wenn es...

- lokal ist, also vor Ort seine Wirkungsstätte hat.
- sozial ist und sich für gesellschaftlichen Mehrwert einsetzt.
- andere zur gesellschaftlichen Teilhabe befähigt. 
- integrative Ziele verfolgt.
- zugänglich für viele unterschiedliche Menschen ist.
- nachhaltig ist und langfristig Wirkung erzielen möchte.

Was wir bisher unterstützt haben:

Wir haben dank eurer Hilfe bereits mit über 125.000€ Projekte unterstützt. Diese waren in ganz verschiedenen Bereichen tätig, doch bei allen sind wir überzeugt, dass sie etwas in der Nachbarschaft vor Ort bewegen. Wenn ihr mehr über die bisher geförderten Projekte wissen wollt, klickt hier.

Schicke deinen Antrag, ein Foto sowie das Logo des Projekts, eine ausführliche Projektbeschreibung per Mail an:

muenchenfoerdert@quartiermeister.org

Downloads

Förderantrag_Sonderförderung_Alnatura.pdf

Förderantrag_Regulär_München.pdf

Ausführliche Förderrichtlinien.pdf

Beispieltexte für Projektbeschreibung.pdf