Projektförderung Leipzig

 

 

Wir suchen soziale und kulturelle Projekte in der Nachbarschaft, die sich zum Wohle aller engagieren! Bewerbungsfrist ist der 1. September 2022.

 

Unsere Förderung ermöglichen wir durch unseren Bierverkauf, denn jedes Bier spendet. Auf dieser Seite erfährst du alles rund um unsere Förderung in Leipzig.

Leipzig.JPGQuartiermeister e.V. Leipzig

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Abstimmen

Du entscheidest, Leipzig dankt! Wir freuen wir uns wie bolle, dass wir wieder vor Ort fördern können. Insgesamt 2.000 € befinden sich in unserem Topf. Bis zum 21. Oktober kannst du mitbestimmen, welche zwei Projekte Quartiermeister mit jeweils 1.000 € unterstützen wird.

So funktionierts: Du hast zwei Stimmen. Klicke bei beiden Favoriten-Projekten auf "Jetzt Abstimmen". Danach wirst du zu einem Feld weitergeleitet, in dem du deine Email-Adresse angibst. Du erhältst daraufhin eine E-Mail mit Bestätigungslink (notfalls im Spam nachschauen). Wir zählen lediglich die bestätigten Stimmen, um Betrug vorzubeugen.

Free Lessons

Das Projekt Free Lessons steht unter dem Zeichen der kulturellen Teilhabe. Es soll Kindern und Jugendlichen, deren Eltern ein geringes Einkommen haben, ermöglichen, ein Instrument kostenfrei zu erlernen. Musikunterricht hat viele positive Effekte auf Kinder und Jugendliche. Leider ist dieser meist sehr teuer. Free Lessons will dieses Problem abschaffen und kulturelle Teilhabe für alle ermöglichen.

Förderung:

Gebrauchtes Klavier anschaffen und stimmen

Juna und Norwin reisen durch das Leben

Mit unserem Präventivprojekt für Vorschulkinder wollen wir Kinder in einer frühen Lebensphase über die Themen Abschied, Tod und Trauer aufklären. Gerade im Vorschulalter von fünf bis sechs Jahren beginnen Kinder die Endgültigkeit des Todes zu begreifen und stehen dem Thema offen und vorurteilsfrei gegenüber. Sie erhalten die Möglichkeit, sich mit abschiedlichen Lebenssituationen auseinanderzusetzen, Wissen anzueignen, Strategien des Umgangs und der Bewältigung zu erlernen und Lebenskompetenzen zu entwickeln. Das Projekt bietet sechs aufeinanderfolgende Projekttage in unterschiedlichen Kindertagesstätten an. Begleitet werden sie dabei von zwei Mitarbeiter*innen und den Handpuppen Juna und Norwin.

Förderung:

Projekt- und Bastelmaterialien, Reisetagebücher, Druckkosten

Tischler:innencrashkurs im Mitmachgarten Wirrwuchs

Der Mitmachgarten lädt Nachbar*innen in Leipzig Paunsdorf zum gemeinsamen Gestalten des öffentlichen Raums ein. Paunsdorf befindet sich am äußeren, östlichen Stadtrand und gehörte zu den größten Plattenbausiedlungen der DDR. Mit dem Bau eines Gewächshauses im Mitmachgarten möchten wir nun Mädchen und Frauen mit und ohne Migrationshintergrund zur Teilhabe an (Bau)-Projekten zu ermutigen. Der "Tischler:innen-Crashkurs“ soll sie dazu ermutigen, eigene Projekte umzusetzen. Dabei lernen sie niedrigschwellig und auf Augenhöhe die verschiedenen Werkzeuge und ihre Handhabung, sowie den Umgang mit geupcyclelten Materialien und Holz kennen. Ziel des Mitmachgartens ist es, Solidarität und Nachhaltigkeit in die Alltagsrealität der Menschen der Großwohnsiedlung zu bringen und ihnen bedarfsangepasst und auf Augenhöhe ihre Handlungsalternativen für eine bessere Zukunft aufzuzeigen.

Förderung:

Workshopmaterialien, Honorar, Öffentlichkeitsarbeit

Bike & Belong

Bike & Belong - das sind Fahrradlern-Angebote von Frauen für Frauen. Denn auch wenn für viele das Fahrrad fahren selbstverständlich ist, gibt es doch genügend Menschen, die das nie gelernt haben. Über einen Zeitraum von circa zwei Monaten treffen sich Teilnehmerinnen und ehrenamtliche Trainerinnen wöchentlich, um gemeinsam das Fahrrad fahren zu üben. Dabei nutzen wir auch erlebnispädagogische Elemente und Sprachspiele und schaffen vor allem viel Raum für den Austausch in der Gruppe. Bei Bedarf findet zur gleichen Zeit eine Kinderbetreuung statt, damit die Frauen regelmäßig teilnehmen können. Bike & Belong ist aber viel mehr als nur gemeinsames Radeln - mit einem Rahmenprogramm wie beispielsweise Fahrradtouren, Reparaturworkshops oder Picknicks möchten wir gemeinsam mit den Frauen aktiv sein und ihnen die Vielfalt Leipzigs zeigen. Unsere Ziel sind es, dass in Leipzig noch mehr Frauen auf dem Rad unterwegs sind und mehr Austausch zwischen Frauen stattfindet.

Förderung:

Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Kinderbetreuer*innen, Wartung und Bereitstellung von gespendeten Fahrrädern

Meine Projekte

Du stimmst für folgende Projekte ab:







Filter
Gastro
Märkte
Projekte
Projekt Zeitraum Summe Stadt
Verschenkekiste 01.11.2020 - 30.11.2020 1000.00€ Leipzig Details
CleanUp Leipzig 01.11.2020 - 30.11.2020 1000.00€ Leipzig Details
Kontaktstelle Wohnen 01.11.2020 - 30.11.2020 1400.00€ Leipzig Details
Poliklinik 01.07.2019 - 31.07.2019 1000.00€ Leipzig Details
Wolfsträne 01.07.2019 - 31.07.2019 500.00€ Leipzig Details
Sidekick e.V. 01.07.2019 - 31.07.2019 800.00€ Leipzig Details
Medinetz Leipzig e.V. 22.11.2018 - 06.12.2018 500.00€ Leipzig Details
Offener Dialog 22.11.2018 - 06.12.2018 500.00€ Leipzig Details
Crummes Eck 22.11.2018 - 06.12.2018 500.00€ Leipzig Details
Dezentrale Hackerspace 12.10.2017 - 26.10.2017 400.00€ Leipzig Details
Projekt Zeitraum Summe Stadt
Reparaturkultur retten - das Café kaputt 12.10.2017 - 26.10.2017 400.00€ Leipzig Details
LeConserve 12.10.2017 - 26.10.2017 250.00€ Leipzig Details
Recht auf Stadt Forum 2018 12.10.2017 - 26.10.2017 250.00€ Leipzig Details
Leila Leipzig - Die Bibliothek der Dinge 15.07.2016 - 31.07.2016 300.00€ Leipzig Details
FREIRAUM Festival 2016 15.07.2016 - 31.07.2016 300.00€ Leipzig Details
KulturLeben Leipzig 15.07.2016 - 31.07.2016 300.00€ Leipzig Details
Kochabend 01.01.2016 - 31.01.2016 500.00€ Leipzig Details
Refugee Law Clinic 01.01.2016 - 31.01.2016 500.00€ Leipzig Details
Flüchtlingsrat Leipzig e.V. 16.05.2015 - 30.06.2015 500.00€ Leipzig Details
Werkstatt Lindenau 01.09.2014 - 15.09.2014 500.00€ Leipzig Details

So fördern wir

resizeMax_Kissler_2020_Quartiermeisterin (64).jpg

WEN WIR FÖRDERN

Gemeinnützig anerkannte Projekte und Vereine, die in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft tätig sind und sich vor Ort für gesellschaftliche Teilhabe und Vielfalt engagieren.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

WIEVIEL WIR FÖRDERN

Wir fördern Projekte mit jeweils 1.000€. Das Geld wird bei erfolgreicher Auswahl in einer Summe als freie Spende ausgeschüttet.

resizeMax_Kissler_2020_Quartiermeisterin (53).jpg

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

resizeMax_Kissler_2020_Quartiermeisterin (14).jpg

WIE ENTSCHIEDEN WIRD

Nach dem Eingang deiner Bewerbung und dem offiziellen Ende der Bewerbungsfrist (1. September 2022), entscheiden die Mitglieder unseres Vereins, welche vier Projekte zu unserer Onlineabstimmung zwischen dem 1. und 21. Oktober zugelassen werden. Danach können alle Menschen mitentscheiden, welche zwei Projekte die 1.000€ erhalten werden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

WIE IHR DIE FÖRDERUNG ERHALTET

Die Förderung können wir, falls deine Initiative gemeinnützig anerkannt ist, über unsere Quartiermeister Stiftung gUG in Form einer freien Spende überweisen. Du hast daraufhin keine Belegpflicht im Nachgang.

resizeMax_Kissler_2020_Quartiermeisterin (113).jpg

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

UND SONST SO?

Bei Fragen zum Abwicklungsprozess wende dich an foerderung@quartiermeister.org

 

Bewerben kannst du dich online über unser Bewerbungsformular. Bitte halte für die Bewerbung ein Foto deines Projekts, das Logo, sowie eine ausführliche Projektbeschreibung (max. eine DIN-A4-Seite) bereit, die du im Formular uploaden wirst.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Bewerben

Dein Projekt kommt für unsere Förderung in Frage, wenn es...

- lokal ist, also vor Ort seine Wirkungsstätte hat.
- sozial ist und sich für gesellschaftlichen Mehrwert einsetzt.
- Andere zur gesellschaftlichen Teilhabe befähigt. 
- integrative Ziele verfolgt.
- zugänglich für viele unterschiedliche Menschen ist.
- vom Finanzamt als gemmeinützig anerkannt wird

- nachhaltig ist und langfristig Wirkung erzielen möchte.

Zum Online-Bewerbungsformular (klick hier)

Wir empfehlen dir, unsere ausführlichen Förderrichtlinien als PDF zu downladen.

Infos & Ausfüllhilfen zur Bewerbung

Downloads

Beispieltexte für Projektbeschreibung.pdf

Ausführliche Förderrichtlinien.pdf

Fotos: Max Kissler