Abstimmen

Ihr entscheidet, Dresden dankt! Dank eures Konsums können wir wieder 3000€ an soziale Projekte ausschütten. Entscheidet bis zum 30. Juni 2019, welche drei Projekte mit jeweils 1000€ gefördert werden.

So funktionierts: Ihr habt zwei Stimmen. Klickt bei beiden Favoriten-Projekten auf "Jetzt Abstimmen". Danach werdet ihr zu einem Feld weitergeleitet, in dem ihr eure Email-Adresse angebt. Ihr erhaltet daraufhin eine E-Mail mit Bestätigungslink (notfalls im Spam nachschauen). Wir zählen lediglich die bestätigten Stimmen, um Betrug vorzubeugen.

Eure E-Mailadresse wird lediglich für den Versand der Bestätigungmail genutzt und wird zu Zwecken der Stimmauszählung gemeinsam mit eurer IP-Adresse bis zu zwei Wochen nach der Abstimmung gespeichert. Weitere Informationen zu unserer Datenschutzrichtlinie findet ihr hier

Dresdner Festival der Vielfalt

Zur Feier religiöser und kultureller Vielfalt, sowie zur Förderung des interreligiösen und interkulturellen Verständnisses und Dialogs findet am 29. September 2019 erstmalig das Dresdner Festival der Vielfalt statt in einer Kooperation des Bündnisses Inter-Religiöses Deutschland (BIRD e.V.) und der Initiative Faiths in Tune. Das Festivalprogramm umfasst Musik- und Tanzauftritte verschiedener Religionen & Kulturen, einen Markt der Vielfalt mit Ständen von interreligiösen Initiativen und gemeinnützigen Projekten, interaktive Workshops mit spirituellem Gesang, Tanz, Meditation und einem Kinderspiel- und Lernbereich.

Förderung:

Öffentlichkeitsarbeit & Technik

umsonst & draußen 2019

Bereits zum 12. Mal findet in 2019 das u&d Dresden am Rande der Dresdner Neustadt statt. Das Festival, das keinen Eintritt kostet und einen Schwerpunkt auf die Dresdner Musikkultur legt, konnte sich in den vergangenen Jahren als feste Größe und einzigartiges Festival im Bereich der alternativen Musik unserer Stadt etablieren. Der Donnerstagabend widmet sich dabei der Kleinkunst und dem Schmalfilm. Die Abende des Freitag und Samstag sind jungen, meist aus Dresden stammenden Bands vorbehalten, während der Samstagnachmittag ganz im Zeichen der Familie steht.

Förderung:

Honorare für Künstler*innen

Aias Dresden e.V.

AIAS Dresden e.V. sucht Lebensretter in der Nachbarschaft! Alle 15 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs. Durch eine Stammzellspende ist Blutkrebs heilbar, doch jeder 10. Patient sucht vergeblich seinen passenden Spender. Das wollen wir ändern! Wir typisieren junge Leute an Hochschulen in Dresden als Stammzellspender.

Förderung:

Öffentlichkeitsarbeit & Material für die große Registrierungsaktion 2019

#WannWennNichtJetzt Tour Sachsen

Wir sind ein Zusammenschluss von Akteur*innen aus Sachsen. Wir werden in fünf Orten in Sachsen Halt machen und mit unseren Kooperationspartner*innen den Tourstop organisieren. Durch verschiedene Methoden (Kulturprogramm, Workshops, Couchcafés, Konzerte) möchten wir verschiedene Zielgruppen ansprechen und rechte Hegemonien vor Ort zumindest für einen Tag aufbrechen und dabei auch eigene Themen setzen: so sollen die Soziale Frage und Antirassismus Hauptthemen der Tour sein.

Förderung:

Öffentlichkeitsarbeit & Organisation der Veranstaltungen (Sicherheitskonzept, Kulturprogramm, Infrastruktur)

Neues Licht für's Hole of Fame

Das Hole of Fame ist ein gemmeinütziger Verein, der durch ehrenamtliche Arbeit allmonatlich ein Kunst- und Kulturprogramm, bestehend aus Ausstellungen regionaler und internationaler Künstler, Konzerten, Lesungen, Vorträgen und Filmvorführungen auf die Beine stellt. Für all diese unterschiedlichen Veranstaltungen ist je ein dezidiertes Lichtkonzept notwendig. Wer schon einmal bei uns war, weiß, dass das alles eher zusammengewürfelt und improvisiert aussieht. Wir wollen unseren Veranstaltungsraum endlich eine passende Beleuchtung verpassen, die sowohl Ausstellungen als auch Konzerten gerecht wird.

Förderung:

Installation & Anschaffung von Bühnenlichtern

IDA - In Dresden ankommen

IDA unterstützt Geflüchtete bei der Integration in Dresden. Dazu organisieren und betreuen wir Projekte für und mit Geflüchteten. Diese beinhalten dauerhafte Angebote, wie Hausaufgaben- und Frauentreffs, Sprachangebote von und für Geflüchtete, sowie ein Buddy-Programm zur Unterstützung bei individuellen Fragen. Daneben vervollständigen einzelne Events das Programm, wie Vorträge, Workshops, Kochabende oder interkulturelle Feiern und Filmabende.

Förderung:

Kurzfristige Ausgaben im laufenden Programmbetrieb

Meine Projekte

Du stimmst für folgende Projekte ab:







Filter
Bars und Kneipen
Spätis
Abholstellen
Projekte
Projekt Zeitraum Summe Stadt
LeihLaden Dresden 23.11.2018 - 07.12.2018 500.00€ Dresden Details
Support Convoy - Solidarität mit Geflüchteten 23.11.2018 - 07.12.2018 500.00€ Dresden Details
(P)Sei-Pate 23.11.2018 - 07.12.2018 900.00€ Dresden Details
Climbing for all 23.11.2018 - 07.12.2018 500.00€ Dresden Details
Konglomerat e.V. #DARKROOM 04.06.2018 - 18.06.2018 500.00€ Dresden Details
Lacrima - Zentrum für trauernde Kinder in Dresden 04.06.2018 - 18.06.2018 500.00€ Dresden Details
CoHousing Dresden 04.06.2018 - 18.06.2018 500.00€ Dresden Details
Eröffnung des Jugendclubs "Kurti" in Bautzen 04.06.2018 - 18.06.2018 500.00€ Dresden Details
"NEUstattTraum - NeustadtTRAUM" 27.11.2017 - 11.12.2017 500.00€ Dresden Details
AIAS Dresden e.V. 27.11.2017 - 11.12.2017 500.00€ Dresden Details
Projekt Zeitraum Summe Stadt
verrückt - Ein Videopodcast 27.11.2017 - 11.12.2017 500.00€ Dresden Details
"NEUstattTraum - NeustadtTRAUM" 27.11.2017 - 11.12.2017 500.00€ Dresden Details
ROADS-Kiez ist Happening! 10.06.2017 - 24.06.2017 500.00€ Dresden Details
böse & gemein Festival 10.06.2017 - 24.06.2017 500.00€ Dresden Details
ichhelfe.jetzt 10.06.2017 - 24.06.2017 500.00€ Dresden Details
Scheune Vorplatz Dresden 10.06.2017 - 24.06.2017 500.00€ Dresden Details
Singasylum Gorbitz 25.11.2016 - 09.12.2016 400.00€ Dresden Details
Tools-2-GO 25.11.2016 - 09.12.2016 400.00€ Dresden Details
Wort.Bild. Werkstatt 25.11.2016 - 09.12.2016 400.00€ Dresden Details
Jugendclubtour 25.11.2016 - 09.12.2016 400.00€ Dresden Details
Projekt Zeitraum Summe Stadt
Rad i.O. 11.06.2016 - 01.07.2016 400.00€ Dresden Details
Seitentriebe 11.06.2016 - 01.07.2016 400.00€ Dresden Details
Elixir Dresden e.V. 11.06.2016 - 01.07.2016 400.00€ Dresden Details
Ich verschenke meinen Schlafsack an Obdachlose 28.10.2015 - 11.11.2015 300.00€ Dresden Details
Singasylum 28.10.2015 - 11.11.2015 300.00€ Dresden Details
Café International 28.10.2015 - 11.11.2015 300.00€ Dresden Details

So fördern wir

Quartiermeister Dresden kann 2019 dank eures Konsums mit insgesamt 6.000€ soziale & kulturelle Projekte vor Ort fördern.

Deinem Gemeinschaftsgarten, deinem Sprachkurs, deinem Begegnungszentrum, deinem Nachbarschaftsfest, deiner Selbsthilfewerkstatt, oder deiner guten Idee fehlen ein paar Euronen? Du suchst nach einer Finanzierung für eine Veranstaltung, ein Projekt oder für neues Equipment? 1000€ machen bei deinem Projekt einen Unterschied? Dann wirf einen Blick auf unsere Förderkriterien und bewirb dich per Mail an dresdenfoerdert@quartiermeister.org.

Die nächste Bewerbungsfrist ist der 1. September 2019!

Nach dem Eingang der Projektanträge entscheidet unser unabhängiger Verein, welche sechs Projekte an unserer Onlineabstimmung im Juni teilnehmen werden. Die drei Projekte mit den meisten Stimmen erhalten daraufhin jeweils 1000€. Das nächste Onlinevoting beginnt am 1. Oktober und endet am 31. Oktober 2019.

Alle Unterlagen für die Bewerbung findet ihr unter "Bewerben".
Wir können nur vollständige Bewerbungen per Mail berücksichtigen. Bitte beachtet unsere Förderkriterien, sowie die Tatsache, das zwischen der Bewerbungsfrist und der Ausschüttung der Fördergelder ca. zwei Monate liegen. Wir können nur Projekte fördern, die nach dem Ende des Votings stattfinden werden.

Die Ausschüttung der Fördergelder findet direkt im Anschluss der Abstimmung statt. Gemeinnützigen Organisationsformen können wir Spenden ausschütten, kleine Initiativen dürfen ebenfalls über Privatpersonen eine Rechnung ausstellen (in Anlehnung eines Sponsoringvertrags). Bei Fragen zur Fördermittelabwicklung wendet euch an: lisa@quartiermeister.org.

Bewerben

Dein Projekt kommt für unsere Förderung infrage, wenn es...

- lokal ist, also vor Ort seine Wirkungsstätte hat.
- sozial ist und sich für gesellschaftlichen Mehrwert einsetzt.
- andere zur gesellschaftlichen Teilhabe befähigt. 
- integrative Ziele verfolgt.
- zugänglich für viele unterschiedliche Menschen ist.
- nachhaltig ist und langfristig Wirkung erzielen möchte.

Für deine Bewerbung schickst du den Antrag, eine ausführliche Projektbeschreibung, ein Foto des Projekts oder eures Teams im Querformat, sowie das Logo des Projekts an dresdenfoerdert@quartiermeister.org

Was wir bisher unterstützt haben:

Wir haben dank eurer Hilfe bereits mit über 125.000€ Projekte unterstützt. Diese waren in ganz verschiedenen Bereichen tätig, doch bei allen sind wir überzeugt, dass sie etwas in der Nachbarschaft vor Ort bewegen. Wenn ihr mehr über die bisher geförderten Projekte wissen wollt, klickt hier.

Downloads

Förderantrag_Dresden.pdf

Ausführliche Förderrichtlinien.pdf

Beispieltexte für Projektbeschreibung.pdf